Anzeige

Gesichtsmasken selbst herstellen für die Schönheitspflege

Gesichtsmaske selbst herstellen

Gesichtsmasken selbst herstellen

Wenn ich mir die Gesichtsmasken aus dem Handel anschaue, dann wundere ich mich immer über die unglaubliche Anzahl von Inhaltsstoffen, die für den Verbraucher noch nicht einmal verständlich ausgezeichnet sind.

Dabei kannten schon unsere Großmütter vielerlei natürliche Pflegemittel für die Gesichtshaut. Eine Gesichtsmaske war ein schnelles Hilfsmittel für die Schönheitspflege. Sie soll erfrischen, straffen, klären, durchbluten und beruhigen. Sie ist eine Wohltat für die Haut (Gesicht, Dekolleté, Hals). Masken habe durch Ihre festere Beschaffenheit eine straffende und Durchblutungssteigernde Wirkung. Dazu benötigst du keinerlei exotischen Zusatzstoffe bzw. Hilfsmittel. Vor dem Auftragen einer Maske sollte das Gesicht gründlich gereinigt werden. Nach der Anwendung die Maske mit lauwarmen Wasser wieder abwaschen.

Hier eine Liste von schnellen Schönmachern mit natürlichen Inhaltsstoffen zum selbst machen.

Masken für normale und trockene Haut

Sahne-Honig-Maske selbst herstellen:

1 Esslöffel Honig
Weizenkeimflocken
2 Esslöffel saure Sahne

Vermischen die Zutaten und füge so viele Weizenkeimflocken hinzu bis ein dickflüssiger Brei entsteht. Diese Maske kannst du dann 15 Minuten einwirken lassen.

Karottenmaske bzw. Möhrenmaske

2 Karotten
½ Eigelb
2 Tropfen Öl

Raspele die Karotten und pressen sie aus. Gebe dann das Eigelb und das Öl hinzu.
Diese Maske für ca. 15 Minuten auf der Haut einwirken lassen.

Maske für fettende, grobporige und unreine Haut zubereiten:

Joghurtmaske selbst zubereiten:

75 ml Vollmilch-Joghurt
125 ml Vollmilch

Das Gesicht mit Joghurt betupfen und antrocknen lassen. Wasche dann das Gesicht mit der lauwarmen Vollmilch ab. Danach kannst du dich mit kaltem Wasser erfrischen.

Papayamaske

2-3 Esslöffel Sahne
1 reife Papaya

Vermische die Papaya mit der Sahne. Trage nun die Maske auf dein Gesicht auf und lassen sie 30 min einwirken.

Bierhefemaske

4 gestrichene Esslöffel Bierhefe
1 Teelöffel Honig
destilliertes Wasser

Vermische die Bierhefe mit dem flüssigen Honig und dem Wasser. Nur so viel Wasser hinzugeben, dass eine streichfähige Maske entsteht. Einwirkzeit ca. 10 – 15 Minuten.

Brennesselmaske

2 gestrichene Esslöffel Heilerde
125 ml Brennesselaufguss
einige Tropfen Arnikatinktur

Die Heilerde mit dem warmen Brennesselaufguss und der Arnikatinktur vermischen.
Einwirkzeit der Maske 20 Minuten. Bei starker Akne zweimal wöchentlich anwenden.

Eiweiß-Honig-Maske

1 Eiweiß
2 Teelöffel Honig

Das Eiweiß und den Honig vermischen und die Maske 25 Minuten einwirken lassen.

Apfelmaske

1 Apfel
1 Esslöffel Honig

Den geschälten Apfel reiben und mit dem flüssigen Honig verrühren. Einwirkzeit 20 Minuten.

Masken für müde, faltige oder reife Haut

Gurkenmaske mit Aloe selber machen:

½ Salatgurke
2 – 3 Esslöffel Sahne
2 Esslöffel Aloe-Vera-Gel

Alles miteinander vermischen und ca. 10 - 15 Minuten auf der Haut einwirken lassen.

Masken für jeden Hauttyp

Kieselerdemaske selbst herstellen:

1 Eigelb
4 Esslöffel Vollmilch
12 Teelöffel Honig
Kieselerde

Eigelb, Honig und Milch vermischen und so viel Kieselerde hinzufügen bis eine streichfähige Maske entsteht. Einwirkzeit 15 Minuten.

Maske für Ihre Erfrischung und Straffung

1 Ei
1 Messerspitze Agar-Aar
½ Teelöffel Honig

Das Ei und Agar-Agar klumpfei miteinander vermischen. Den flüssigen Honig untermengen.
Einwirkzeit 20 Minuten. Die Maske mit einer warmen feuchten Kompresse aufweichen und mit lauwarmen Wasser wieder abwaschen

Kategorie DIY
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.